Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Theaterstück „ABSEITS“ mit Andreas Kunz (Regie: Anna Sophia Baumgart) – Gastspiel im kleinen theater Bad Godesberg

August 21 @ 19:30 - 21:00

21.8.2024 im kleinen theater Bad Godesberg:

„ABSEITS“ – Ein Theaterstück über die schönste und eckigste Nebensache der Welt. 

Bei ihrer Premiere im Rüngsdorfer KulturBad begeisterten der Schauspieler Andreas Kunz und die Regisseurin Anna Sophia Baumgart ihr Publikum mit ihrem Theaterstück „Abseits“. Jetzt gibt es erneut zwei Mal die Gelegenheit das Stück zu erleben. Nicht bei uns, sondern als Gastspiel im kleinen theater Bad Godesberg, am 21. und am 22. August 2024!

Tickets: tickets.kleinestheater.eu

Schauspieler: Andreas Kunz
Regie: Anna Sophia Baumgart

Handlung: 

George ist ein ambitionierter Trainer der ersten Mannschaft des englischen Traditionsvereins Northbridge Town. Der Verein dümpelt in der dritten englischen Liga herum, Hoffnung auf Besserung gibt es eigentlich nicht. Alles verändert sich für einen Moment, als dem Verein im FA Cup der große FC Liverpool zugelost wird.  

Die Stadt spielt verrückt, alle fiebern dem Spiel entgegen, das zudem noch live im Fernsehen übertragen wird. Als es dann endlich so weit ist, scheint der große Traum nach zwei Minuten bereits ausgeträumt zu sein. Liverpool geht souverän in Führung. Doch dann passiert das Wunder, in der letzten Minute erzielt der 19-jährige Nachwuchsspieler Darren Quinn den Ausgleich und macht die Sensation perfekt. Northbridge Town steht Kopf! 

Im Anschluss an die Siegesfeier gehen George und Darren gemeinsam nach Hause, da sie nur ein paar Straßen voneinander entfernt wohnen. Auf dem Weg gesteht Darren, dass er sich in seinen Trainer verliebt hat und küsst ihn. Dass dies nicht die Art Kuss ist, die unter Männern – und schon gar nicht im Fußball – erlaubt scheint, präsentiert die Boulevardpresse gnadenlos in voller Seitengröße. Georges Leben nimmt eine dramatische Wendung.  

Die Regeln des Fußballs sind eindeutig. Wer sich an sie hält, kann es weit bringen. Wer dem geschlossenen System dieser Männerwelt nicht entspricht, fällt entsprechend tief.  

Was wird aus echten Kerlen und Männerfreundschaften, aus Schulterklopfen und Teamgeist bei Verdacht auf Homosexualität in einer Welt, in der man das Wort »schwul« nur als Standardbeschimpfung für die Fans des Gegners in den Mund nimmt? 

 

 

Der Schauspieler und die Regisseurin touren mit ihrem Stück aktuell durch die Republik. Wer die Inszenierung auch bei sich im Theater, Verein, in der Schule oder an einem anderen Ort erleben möchte, kann sich gerne bei der Regisseurin melden: einsatz@annasophiabaumgart.net

Details

Datum:
August 21
Zeit:
19:30 - 21:00