Ja, es hat wahrhaftig geglüht!

Am vierten Adventswochenende haben die ersten „Glühenden KulturKalenderTage“ am Rüngsdorfer KulturBad stattgefunden. An diesen Tagen wurde gemeinsam geglüht, gefeiert, getanzt, gelauscht, gesungen, gestaunt, geredet, gelacht, genossen und vieles mehr!

Es war eine einzigartige Zeit mit vielen, warmherzigen, inspirativen Momenten der Begegnung aller Generationen, der Freude an der Kunst und der Begeisterung für diesen wundervollen Ort am Rhein!

In diesem Sinne wünscht der Rüngsdorfer KulturBad e. V.

FROHE WEIHNACHTEN 2021 und einen geschmeidigen Rutsch ins Neue Jahr!

Wir freuen uns auf alles, was da kommt und schauen mit Vorfreude, Begeisterung und Zuversicht in die Zukunft!

An dieser Stelle sei explizit den Künstlern, Akteuren und Unterstützern der ersten „Glühenden KulturKalenderTage“ gedankt! In Worten sind diese wunderbaren Leistungen nur schwer zu fassen, aber das Erleben wird für alle Menschen, die da waren unvergesslich sein.

Vielen Dank an …

Mark Daviz für ein phantastisches Konzert, das am Samstagabend unter anderem die Menschen in Begeisterung und eine wahrhaftige Tanzeuphorie versetzt hat …

Joe Bennick, der die Besucherinnen und Besucher bei seinem wundervollen Konzert am Sonntagabend durch seine Musik, seine Stimme und seine poetischen Worte sehr berührt hat …

Christian Zell, der als Ebenezer Scrooge sein Publikum zum Staunen gebracht und einen wahrhaftigen Einblick in die Leidenschaft für die Theaterarbeit gewährt hat …

Monika Hagen & Sophia Baumgart – Ihre Liebe und Sorgfalt zum Flötenspiel hat die Lesung der Weihnachtsgeschichte unglaublich bereichert …

Die vielen Kinder, die am Samstag mit vollem Einsatz die „Rasante Rüngsdorf Rallye“ gemeistert haben und die engagierten Menschen, die an ihren Verkaufsständen selbsgemachte Geschenkideen und Leckereien präsentierten …

Katharina & Basim vom Café Camus, die schon so lange mit dem Rüngsdorfer KulturBad verbunden sind und immer phantastische und köstliche Arbeit leisten …

Ingo & Anna vom WeinRädchen, die zum zweiten Mal großartig unsere Mitglieder, das Publikum und viele neue Gästen mit köstlichen Getränken und weihnachtlicher Dekoration beglückt haben …

France, die zum ersten Mal mit dabei war und einen kleinen, feinen Eindruck ihrer grandiosen Kochkunst und vor allem die Liebe zur französischen Küche präsentiert hat …

Die Rheinstimmen, für das gemeinsame offene Singen von Weihnachtsliedern am Sonntagabend.

Wir freuen uns auf MEHR von ALLEN FÜR ALLE und für das Rüngsdorfer KulturBad!!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.