Lieder und Geschichten aus der Welt mit EL GATO CON BOTAS

Am vergangenen Sonntag nahm El Gato Con Botas – auf Deutsch: Der gestiefelte Kater – die Besucherinnen und Besucher am Rüngsdorfer KulturBad mit auf eine gefühlvolle, musikalische Reise in die Welt dies- und jenseits des Atlantiks. In ihren beschwingten und virtuaosen Interpretationen erzählten die drei Bonner Musikerinnen und Musiker alte und neue Geschichten über das Mensch-Sein, z. B. über die Liebe zum Leben, die Überwindung des Todes durch die Musik, das unerbittliche Schicksal und die unüberwindbare Abneigung gegen eine geregelte Erwerbstätigkeit. Mit Gitarre, Bass und Gesang erzählte das sympathische Trio die Geschichten u. a. auf spanisch, portugiesisch, türkisch und französisch. Mal war es besinnlich, mal dramatisch, mal fröhlich – ganz wie das Leben selbst.

Nach seinem einstündigen Programm stand das Trio noch für Fragen der vielen interessierten Gäste bei herrlichem Sonnenschein bereit.

Die drei Musiker:innen werdet Ihr ganz sicher bald wieder bei uns sehen! Wir geben Euch Bescheid.

Weitere Infos über die Band „El Gato Con Botas“ findet Ihr auf www.gatoconbotas.de

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.